Ehemaliger Flughafen Tegel wird zur „Schwammstadt“

23.07.2021

Ehemaliger Flughafen Tegel wird zur „Schwammstadt“

Die Tegel Projekt GmbH und die Berliner Wasserbetriebe haben sich bei der Entwicklung des Wohnviertels Schumacher Quartier auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tegel viel vorgenommen, um die Auswirkungen des Klimawandels beherrschen zu können. Das Projektgebiet soll nach dem Prinzip „Schwammstadt“ entwässert werden, das heißt, auch bei Starkregen soll soweit wie möglich kein Tropfen Wasser das Gebiet verlassen. Dies wird über ein vernetztes System aus rd. 180 Verdunstungsbeeten und Versickerungsanlagen erreicht, wobei eine Verdunstungsrate von 60% als Zielgröße angestrebt wird. Ein innovativer Ansatz, der bei immer mehr unserer Kunden als Fragestellung an Bedeutung gewinnt. Im Rahmen unserer Planer-ARGE WASSER mit dem Ingenieurbüro Regierungsbaumeister Schlegel GmbH & Co. KG bearbeiten wir die kompletten Maßnahmen der Regenentwässerung.

 
 

 
 

Arbeitsgebiete

Gewässer

Gewässer

Trinkwasser

Trinkwasser

Abwasser

Abwasser

Energie

Energie

Querschnitte

Querschnitte

 
TUTTAHS & MEYER Ingenieurgesellschaft
Logo TUTTAHS & MEYER Ingenieurgesellschaft
 
 

TUTTAHS & MEYER Ingenieurgesellschaft mbH

Aachen | Andernach | Berlin | Bochum | Raesfeld

+49 241 - 500005

nftm-ngnrd

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen