Gemeinsam Felswände erkunden gibt Vertrauen

Wie schon in den vergangenen Jahren freuen wir uns auch in diesem Jahr den Fachbereich für traumatisierte Jungen erneut zu unterstützen. Die Spendengelder wurden sowohl in neue Sportgeräte für den Bewegungsraum investiert als auch für das mittlerweile bewährte Klettertraining, welches den Jungen Vertrauen und Sicherheit geben soll. Der Trainer ist ein erfahrener Alpinist des Deutschen Alpenvereins. Neben dem Üben in der Halle werden auch Ausflüge in die Natur unternommen, wo die Jungen richtige Felswände bezwingen.

Im Herbst letzten Jahres konnte eine Kletterfreizeit in Winterberg ermöglicht werden und in diesem Sommer steht eine Ferienfreizeit nach Nord-Holland an, in der das gesamte Team sich landestypisch auf Fahrräder klettern will.

Mehr Informationen finden Sie auch hier:

» st-vinzenz-bochum.org/aktuelles/felswaende-erkunden-dank-tuttahs-meyer