Azubis unterstützen St. Vinzenz

Um das Teamgefühl bei unseren AZUBIs zu stärken, gab es bei TUTTAHS & MEYER in Bochum den ersten AZUBI Projekttag.

Dazu bot sich die Unterstützung unseres Sozialprojektpartners, das St. Vinzenz in Bochum, sehr gut an. Im St. Vinzenz finden seit Anfang 2016 elternlose Flüchtlingskinder in einer neuen Wohngruppe mit dem Namen Orbus einen neuen Lebensort auf Zeit. Die 6 bis 14jährigen Kinder leben in einem angemieteten und renovierten Haus. Da es im Garten vor dem Winter aber noch einiges zu tun gab, haben unsere AZUBIs Ihre Hilfe angeboten.

Einen ganzen Tag lang wurde mit dem aufgeschlossenen und sympathischen Team vom St. Vinzenz im Garten der Wohngruppe aufgeräumt, Büsche gerodet und Unkraut gezupft. Das Ergebnis kann sich sehen lassen einer neuen Bepflanzung im Frühjahr steht nun nichts mehr im Weg.

Nach getaner Arbeit hatten alle beim gemeinsamen Grillen die Gelegenheit noch ein paar Fragen zu der Einrichtung und Gruppe zu stellen. Auch die Leiterin des St. Vinzenz Frau Funke schaute kurz vorbei und bedankte sich für die tatkräftige Unterstützung.

Begeistert und gefreut hat unsere AZUBIs das Interesse der Kinder und die herzliche und warme Atmosphäre in der Einrichtung. Allen gemeinsam war am Ende des Tages das richtig gute Gefühl, etwas getan zu haben, womit man anderen eine Freude bereitet.