1 Kilometer Beton bahnen sich den Weg

Samstag Morgen, 12. November 2011, um 4 Uhr beginnen 75 Betonlieferfahrzeuge mit einer Staulänge von etwa 1 km mit der Anlieferung von Beton auf dem Klärwerk Düsseldorf Süd.

Der Samstag wurde gewählt, um verkehrsbedingte Störungen zu vermeiden, denn eine Unterbrechung der Betonierarbeiten könnte die gesamte Maßnahme gefährden. Die Betonierarbeiten laufen durchgehend 9,5 Stunden bis zum Samstag Mittag, dann ist der 60 Zentimeter starke und 37m*30,5m große mittlere Sohlabschnitt des Regenüberlaufbeckens 2 des Klärwerks fertiggestellt.

Direkt nach dem Glätten der Oberflächen wurde die Nachbehandlung mittels Belassen in der Schalung sowie Kunststofffolie und Wärmedämmschutzmatten begonnen.