Leuchtturm-Projekt auf der KA Böblingen-Sindelfingen

Für den Zweckverband Kläranlage Böblingen-Sindelfingen planen wir derzeitig die großtechnische Realisation
(250.000 EW) einer Aktivkohle- Adsorptionsstufe mit Sedimentationsbecken zur Spurenstoffelimination.

Die Maßnahme wird vom Land Baden-Württemberg als Leuchtturmprojekt gefördert.